Datenschutz & Privatsphäre

1. JELLYPIPE’s Datenschutzrichtlinie

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Um Ihre Privatsphäre besser zu schützen, stellen wir Ihnen diese Datenschutzrichtlinie zur Verfügung. Darin werden unsere Online-Informationspraktiken und die Wahlmöglichkeiten erläutert, die Sie hinsichtlich der Art und Weise treffen können, wie Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verwendet werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle personenbezogenen Daten, die auf der Website Jellypipe.com-Website (die „Website“) gesammelt oder übermittelt werden. Damit Sie diese Datenschutzrichtlinie leicht finden können, stellen wir sie Ihnen auf unserer Homepage zur Verfügung. JELLYPIPE übernimmt keine Verantwortung für den Datenschutz oder die Sicherheit von Informationen, die Sie Dritten über verlinkte Websites oder auf andere Weise zur Verfügung stellen.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzrichtlinie zu Ihrer vollen Zufriedenheit gelesen und verstanden haben, dass Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren und einhalten und dass JELLYPIPE berechtigt ist, Ihre personenbezogenen Daten wie im Folgenden beschrieben zu verwenden.

2. Welche personenbezogenen Daten speichern wir und zu welchem Zweck?

Während des Bestellvorgangs werden personenbezogene Daten angefordert, um die vollständigsten Kontaktinformationen für die Verwaltung Ihres Kontos zu erhalten, um Sie im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bestellung und aller damit zusammenhängenden Fragen zu kontaktieren, um das Produkt herzustellen und zu liefern und um Sie über Änderungen an der Funktionalität und den Dienstleistungen von JELLYPIPE zu informieren (die „personenbezogenen Daten“). Darüber hinaus können Ihre Daten uns helfen, den Bedarf an zusätzlichen Inhalten und Funktionen zu ermitteln, solche Inhalte und Funktionen zu entwickeln und dadurch die von uns angebotenen Dienstleistungen und Produkte zu verbessern.

Unter bestimmten Umständen kann Jellypipe zusätzliche personenbezogene Daten wie Fotokopien von Ausweisdokumenten oder Kreditkarten anfordern, beispielsweise zur Identitätsprüfung oder zur Betrugsbekämpfung. Werden solche zusätzlichen Informationen an Jellypipe übermittelt, so gelten sie ebenfalls als „personenbezogene Daten“.

Jellypipe kann personenbezogene Daten an andere Abteilungen und Divisionen von Jellypipe sowie an andere Jellypipe-Gesellschaften in Europa und Übersee weitergeben, übermitteln oder ihnen zur Verfügung stellen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch Dritte kann erfolgen, wird aber nur dann gewährt, wenn dies für die Ausführung von Dienstleistungen für Sie erforderlich ist. Andere Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden, könnten beispielsweise ein Verkauf unseres Unternehmens sein. Unter diesen Umständen können personenbezogene Daten in unseren Datenbanken zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

Jede Drittpartei, an die personenbezogene Daten übermittelt werden, wird aufgefordert, besondere Vertraulichkeitsverpflichtungen einzuhalten.

Personenbezogene Daten können an Dritte weitergegeben werden, damit diese Dienstleistungen für oder im Namen oder auf Anweisung von JELLYPIPE oder anderen JELLYPIPE-Gesellschaften erbringen können. In solchen Fällen ergreift JELLYPIPE Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Dritten die Datenschutzrichtlinie von JELLYPIPE einhalten und dass diese Empfänger:

Wir verwenden Drittanbieter, um in unserem Namen Werbung (Banner oder Links) im Internet zu schalten. Diese Werbedienstleister können nicht identifizierbare Informationen über Ihre Besuche auf unserer Website und Ihre Interaktionen mit unseren Produkten und Dienstleistungen sammeln. Solche nicht identifizierbaren Informationen beinhalten nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten. Die Informationen werden durch den Einsatz von Cookies gesammelt, einer branchenüblichen Technologie. Google, Facebook, Twitter oder Websites von Drittanbietern lesen Cookies und können daraufhin eine JELLYPIPE-Anzeige auf einer Website von Drittanbietern anzeigen. Google, Facebook, Twitter oder andere Websites von Drittanbietern setzen ein Cookie in einem Browser, um Ihnen Werbung auf der Grundlage Ihrer Browseraktivitäten und Interessen zur Verfügung zu stellen.

Sie können sich vom Remarketing von Google abmelden, indem Sie die Website https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=en besuchen.

Sie können sich vom Remarketing von Facebook abmelden, indem Sie die Website https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences besuchen.

Sie können sich vom Remarketing von Twitter abmelden, indem Sie die Website https://support.twitter.com/articles besuchen.

3. Verwendung von „Cookies“

Wenn Sie die Website besuchen, können „Cookies“ auf der Festplatte Ihres Computers installiert werden, mit dem alleinigen Zweck, die Website stärker an die Bedürfnisse von wiederkehrenden Besuchern anzupassen. Diese Mini-Dateien oder Cookies werden nicht verwendet, um das Surfverhalten des Besuchers auf anderen Websites zu überwachen. Internetbrowser ermöglichen es Ihnen, die Verwendung von Cookies zu blockieren. Sie erhalten eine Warnung, wenn ein Cookie installiert wird, oder eine Benachrichtigung, dass die Cookies anschließend von Ihrer Festplatte entfernt werden können. Bitte beachten Sie dazu die Hilfefunktion Ihres Internetbrowsers.

4. Zugriff, Änderung oder Antrag auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten korrigieren, ändern oder löschen lassen, indem Sie eine E-Mail an info@jellypipe.com senden:

Sie haben die Möglichkeit, den Erhalt von Mitteilungen von uns abzulehnen. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken beantragen, indem Sie uns eine entsprechende Benachrichtigung zukommen lassen. Wir werden Ihrer Anfrage nicht nachkommen können, es sei denn, Sie führen genau an, welche der von Ihnen gespeicherten Informationen gelöscht werden sollen und welche Art der Kommunikation an Sie nicht länger erfolgen soll.

5. Sicherheit

Wir verfügen über physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der personenbezogenen Daten, die wir online erfassen. Aber auch mit solchen Maßnahmen kann niemand garantieren, dass unbefugte Dritte diese Maßnahmen nicht umgehen oder anderweitig Informationen erfassen können, die Sie über das Internet zur Verfügung stellen.

6. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinie regelmäßig, um sicherzugehen, dass Sie über Änderungen in unseren Datenschutzpraktiken informiert sind. In unserer Datenschutzrichtlinie wird das Datum ihrer letzten Aktualisierung angegeben. Wenn wir uns zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, personenbezogene Daten in einer anderen als der zum Zeitpunkt der Erfassung angegebenen Weise zu verwenden, werden wir Sie per E-Mail an die letzte E-Mail-Adresse, die Sie uns mitgeteilt haben, benachrichtigen. Sie haben die Wahl, ob wir Ihre Daten auf diese abweichende Weise verwenden werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns nicht zu gestatten, Ihre Daten auf diese abweichende Weise zu verwenden, werden wir diese Daten weiterhin in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie verwenden, im Rahmen derer die Daten erfasst wurden.

7. Mitteilungen

Bitte richten Sie alle Anfragen bezüglich der Datenschutzrichtlinie wie folgt an uns:

  1. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@jellypipe.com.
  2. Geben Sie in der Betreffzeile „Jellypipe’s Datenschutzrichtlinie“ ein.
  3. Geben Sie die genaue Art Ihrer Anfrage an.
  4. Stellen Sie uns alle für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendigen Kontaktinformationen zur Verfügung.

Fislisbach, Schweiz, 1.4.2019